Pfarreiratswahlen im Bistum Münster


Am 11./12. November 2017 finden im Bistum Münster die Wahlen zum Pfarreirat statt, ebenso wie in den anderen nrw-(Erz)Bistümern Aachen, Essen Köln und Paderborn.

Das Bistum Münster ist die drittgrößte Diözese in Deutschland. Neben den Regionen im nordrhein-westfälischen Teil gehört auch der niedersächsische Teil, der Offizialatsbezirk Vechta dazu.

Fast 2 Mill. Frauen, Männer und Jugendliche ab 14 Jahre sind aufgerufen, in ihrer Pfarrei den Pfarreirat zu wählen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen und Materialien zur Wahl, die in den kommenden Monaten aktualisiert und ergänzt werden.

Das gilt besonders für den Menüpunkt Aktuelles, unter dem Sie auch Erläuterungen zu den Neuerungen für die Wahl 2017 finden.

Alles zur Wahl enthält Formulare und Vorlagen für die einzelnen Wahlphasen (Vorbereitung, Durchführung und Auswertung).

Der Menüpunkt Öffentlichkeitsarbeit bietet Ihnen neben den Plakatmotiven und dem Logo auch Ideen und Textbausteine für Ihre Öffentlichkeitsarbeit vor Ort.

Die kompletten Statuten (Satzung, Wahlordnung, Ordnung für Gemeindeausschüsse) stehen unter Materialien/Downloads zur Verfügung.

Der Menüpunkt Home auf der Startseite kirche-waehlen.de führt Sie zu allgemeinen Arbeitshilfen (z.B. "Auswertung und Reflexion", "Kandidatensuche", etc) und Informationen zur Wahlkampagne. Auch diese Seiten werden aktualisiert und ergänzt.

Der Pfarreirat informiert über Auftrag und Aufgaben des Gremiums.

www.bistum-muenster.dewww.offizialat-vechta.dewww.dioezesankomitee.de